News

Ausschreibung Rosenmontag
Rosenmontag 2019
 
Alaaf liebe SSF`ler,
auch im kommenden Jahr werden wir uns wieder mit einer Fußgruppe am Bonner Rosenmontagszug beteiligen. Ihr habt die Möglichkeit am 04.03.2019 ein Teil dieser Gruppe zu werden. Wir werden unter dem Motto "Mir all sin SSF'ler" auf die Vielseitigkeit in unserem Verein aufmerksam machen wollen. Verkleidet euch in eurer Lieblingssportart und unterstützt uns beim Zug.
Mitglieder zahlen 15 € Erw. + 10 € Kinder // Nichtmitglieder zahlen 30 € Erw. + 20 € Kinder.
Anmelden könnt ihr euch unter karneval@ssfbonn.de.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!!!

Foto: P. Schmidt

Durch die Ausfälle von Hopf, Gehm und Enzensperger, stellte sich die Mannschaft beim Kellerduell in Solingen quasi selbst auf. Über Außen starteten stattdessen Krone und Weiss, in der Mitte Dombrowski. Angeführt wurde das Team erstmals in dieser Saison als Kapitän von  Zuspieler Jannick Selmoser, der mangels Trikot und Hose provisorisch im körperbetonten Ultra-slim-Look mit Tape-Nummerierung auflief.

Worriken 2019
Worriken 2019
 
Ab SOFORT könnt ihr euch für die Ferienfreizeit in den Osterferien anmelden!!!
Wir fahren erneut in die belgische Eifel nach Worriken. Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren sind herzlichst eingeladen an der Freizeit teilzunehmen. Hier erwartet die Kinder eine Woche voller Sport und Action. Untergebracht sind wir in kleinen Ferienhütten mit Halbpension. Durch die tolle Lage des Ferienzentrums sind sportliche Aktivitäten an Land und auch auf dem nahegelegenen Stausee möglich. Klettern, Bogenschießen, Segeln, Kanu sind nur eine kleine Auswahl der möglichen Angebote.
 
Falls wir euer Interesse geweckt haben, zögert nicht mit einer Anmeldung. Die Teilnehmerzahl für die Freizeit ist begrenzt!
Anmeldungen findet ihr HIER!!!

3. Bonner Sportsitzung
3. Bonner Sportsitzung
Gemeinsam mit dem Bonner SC richten wir im kommenden Jahr bereits zum dritten Mal die Bonner Sportsitzung aus. Am 09.02.2019 erwartet euch ein attraktives, kunterbuntes Bühnenprogram mit den Top-Bands des Karnevals. Die Domstürmer, Bernd Stelter und die Klüngelköpp sind nur eine kleine Auswahl des Programms.
 
Karten für die Party gibt es unter bonntickets.de oder an allen BonnTicket Vorverkaufsstellen.
Weitere Infos erhaltet ihr unter karneval@ssfbonn.de.
Wir freuen uns auf euch!!

Punkte fest im Blick: Felipe Camus/Oliver Apel (Foto: T. Glagow)
Unsere Tischtennisabteilung lädt ein zum dritten Verbandsliga-Heimspiel der 1. Herrenmannschaft am

Sonntag, 02. Dezember 2018
um 13.00 Uhr
SSF Bonn 1. Herren – SuS Brand 2

Turnhalle Jahnschule, Herseler Str. 3, 53117 Bonn-Graurheindorf.

Die erfolgreiche Mannschaft (Foto: M. Vanderschaeghe)

Es ist geschafft: Die Mannschaft der SSF Bonn ist in die Verbandsliga aufgestiegen. Nach nur einem Jahr in der Landesliga machte es die jüngste Mannschaft der Liga am vierten und letzten Kampftag perfekt und sicherte sich mit einem Sieg und einem denkbar knappen Unentschieden die entscheidenden Punkte, um sich auf Platz zwei der Tabelle zu setzen. 

24.11.2018: Damen 1 gegen VC Allbau Essen, Foto: Daniele Civello
Foto: D. Civello

Nach der bitteren Niederlage am letzten Spieltag wollte die Mannschaft in ihrem letzten Heimspiel der Hinrunde unbedingt noch einmal siegen. Dass dies nicht leicht werden würde, war allen bewusst, da der Gegner VC Allbau Essen einen Tabellenplatz vor der Fortuna stand. Trotzdem war das Ziel, selbstbewusst und aggressiv in das Spiel zu gehen.

Josha Salcho beim SSF Meeting, Foto: W. Lingen
Josha Salchow (Foto: W. Lingen)

Josha Salchow schwimmt in seinem eigenen Universum. Die SG Essen überzeugt mit einer homogenen und überragenden Mannschaftsleistung.
Das diesjährige Jugendmeeting der SSF Bonn wartete mit vielen Neuerungen auf. Nicht nur das neue Logo sorgte für einen Hingucker auf der gesamten Veranstaltung. Die einprägsame Grafik war allgegenwärtig auf Bildschirmen, Papier und Badekappen und sorgte für frische Akzente. Auf der sportlichen Seite war die Mannschaft der SG Essen die „neue Macht“ im Bonner Frankenbad – und dass nicht durch eine oder zwei überragende Athletinnen, sondern durch eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Foto: M. Dombrowski

Am Samstagnachmittag gastierte der TVA Hürth auf dem Hardtberg. Trainer Manfred Kaiser schenkte mit Selmoser, Hopf, Gehm, Grün, Enzensperger, Paruschke sowie Libero Prior fast genau der gleichen Formation das Vertrauen, die eine Woche zuvor dem Tabellenführer aus Düren unterlegen war.