Lena Schöneborn für GA Sportlerwahl nominiert

Lena Schöneborn wurde vom Generalanzeiger wieder für die Wahl zur Sportlerin des Monats nominiert.
Wie berichtet hatte Lena ganz großes Pech bei den Olympischen Spielen in Rio. Beim Reiten verweigerte ihr Pferd mehrfach, Lena musste den Parkour verlassen und erhielt keine Punkte für diese Disziplin. Lena konnte nicht mehr um die Medaillen mitkämpfen und alle Medaillenträume waren dahin. Ihre große sportliche Einstellung bewies Lena aber damit, dass sie trotz aussichtsloser Lage den Wettkampf beendete.
Genau aus diesem Grund und Respekt vor ihrer Gesamtleistung für die Sportart Moderner Fünfkampf hat Lena unsere Stimmen verdient.
Abgestimmt werden kann bis Montag 12.09. auf der Homepage des GA.

Ute Pilger

Zurück