Schwimmen: Zaosu Cup 2016 in Bonn

Lisa Schnürle 09/2016, Foto: M. Wiedemann
Lisa Schnürle 09/2016 (Foto: M. Wiedemann)

Im letzten Septemberwochenende wurde im Bonner Frankenbad der Zaosu Cup der SG WAGO ausgetragen.
Für viele Aktive war es der erste Wettkampf nach der Sommerpause und damit der Einstieg in die Kurzbahnsaison. Bereits am nächsten Wochenende findet an gleicher Stelle die Kurzbahnmeisterschaft des Schwimmbezirks Mittelrhein statt. Gastgeber sind dann die Schwimm- und Sportfreunde Bonn. Für die SSF Bonn gingen 38 Schwimmerinnen und Schwimmer an den Start.

Für viele war es eine erste Standortbestimmung nach den letzten intensiven Trainingswochen. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt in der aktuellen Saison kam es zu unglaublich vielen Bestzeiten und einer wahren Medaillenflut von sage und schreibe 108 Medaillen — davon, nahezu ausgeglichen, 34 Gold-, 36- Silber und 38 Bronzemedaillen.

Erfreulich war auch das gute Abschneiden der beiden 4-x-50-m-Lagen- bzw. 4-x-50-m-Freistilstaffeln. Ebenso erwähnenswert ist, dass eine beträchtliche Anzahl von Aktiven der SSF Bonn die A- und B-Finals über die diversen 50-m-Strecken erreicht hat und auch hier fleißig Medaillen gesammelt wurden.

Josephin Schlaefke

Zurück