Schwimmbad im Sportpark Nord

Fitness-Studio im Sportpark Nord

Fitness-Studio in Beuel

Offener Bewegungstreff

Aktuelles

Die Schwimmabteilung der SSF Bonn e.V. sucht ab sofort weitere Unterstützung für das bestehende Trainerteam durch weitere Übungsleiter/innen für ihre Kinderschwimmkurse.
Mit Ihrer Unterstützung erlernen die Kinder im Alter zwischen 4-12 Jahren das Schwimmen, sowie die wettkampfgemäße Ausführung der Schwimmarten Rücken, Kraul, Burst und Delfin.

Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn e.V. sind Bonns größter Sportverein. Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unserer Teams einen oder eine

Übungsleiter/in für das Kinderturnen

in unsere KIA- Sport-, Spiel- und Bewegungsschule.

Insbesondere suchen wir Übungsleiter für unsere Eltern- Kind- Turnangebote für Kinder zwischen 1- 4 Jahren.

Eine Übungsleiter Lizenz und Erfahrung im Kinderturnen sind erwünscht, aber nicht zwingend notwendig.

Das Honorar richtet sich nach der jeweiligen Qualifikation.

 

Weitere Infos und Kontakt: Fabian Welt, Fabian.Welt@ssfbonn.de

2019-06-01 Masters DM Kurze Strecke in Karlsruhe, Deutschen Rekord und Goldmedaille für 4 x 100 m L m AK 200, v.l. Javier Nogues, Georg Wambach, Tom Schürmann, Jochen Kaminski (Foto: M. Schramm)
Deutscher Rekord für die 4 x 100 m Lagenstaffel der Herren in der AK 280, v.l. Javier Nogues, Georg Wambach, Tom Schürmann, Jochen Kaminski (Foto: M. Schramm)

Mit 5 Einzel- und 7 Staffelsiegen kehrten die SSF Masters von den Deutschen Meisterschaften über die kurzen Strecken zurück, die vom 31.05. bis 02.06. in Karlsruhe stattfanden. Außerdem errangen sie noch 9 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen.
Erfolgreichster Schwimmer war wieder einmal Javier Nogues (AK 55). Er siegte über 200 m Lagen mit einem neuen deutschen Altersklassenrekord in 2:32,74.

Annika Zeyen (Foto: M. Magunia)
Die ehemalige Nationalspielerin im Rollstuhlbasketball wechselte nach den Olympischen Spielen in Rio zum Rennrollstuhlfahren und schloss sich der Trainingsgruppe von Alois Gmeiner an. Nach kürzester Zeit gehörte sie auch hier zur nationalen Spitze und konnte sich für Weltmeisterschaften und Europameisterschaften qualifizieren. Eine Verletzung zwang sie dann aber vom Rennrollstuhl zu den Handbikern zu wechseln.
Aber Annika wäre nicht Annika, würde sie nicht alles geben, um auch hier ganz schnell Anschluss an die Spitze zu schaffen.

Ingrid, Dieter und Kurt (Foto: R. Schramm)

Zahlreiche Athleten aus dem gesamten Bundesgebiet kannten aus den vergangenen Jahren die an-spruchsvolle Laufstreckte mit 20 m Höhendifferenz auf dem 400 m-Laufkurs, den die Gastgeber wieder für die Wettkämpfe abgesteckt hatten. Nur SSF-Neuling Dieter Lochner musste sich an die engen Kurven in der schnellen Abwärtspassage und den angeschrägten Zieleinlauf gewöhnen.

Fotos: Pekto Beier & Luis Hesemann

Der erste Wettkampf der ersten Bitburger 0,0 % Bundesliga fand am Samstagabend, den 1. Juni am Hardtsee in Ubstadt-Weiher statt. Der Startschuss für die Bonnerinnen Hannah Stegmaier, Lea Wevelsiep, Jara Brandenberg und Belén Sanchez Garcia fiel bei besten Bedingungen. Hannah Stegmaier und Lea Wevelsiep fanden sich mit guten Schwimmzeiten nach 800m in der Verfolgergruppe hinter zwei Australierinnen und einer Französin wieder.

Ihre Spende für uns

Schwimmkursanmeldung

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

Termine

(Montag)
(Montag)
(Sonntag)
(Mittwoch)
(Samstag)

SSF Film